Naturdenkmal Kreuzstein

zurück zur Übersicht


Der massige Felsen stammt aus einer Periode, als das Meer noch einmal nach Mitteleuropa zurückkam: Schwämme und Mikroorganismen setzten sich über Jahrhunderte am Meeresgrund ab. Aus deren Überresten entstanden mächtige kalkhaltige Sedimente. Im Lauf der Zeit wurden diese durch den Druck des Eigengewichts zu Kalkstein umgewandelt. Nach Rückzug des Meeres formten Verwitterung und Abtragung unsere heutige Juralandschaft.



tomis MP3guide

09
Naturdenkmal Kreuzstein

tomis HANDYguide

Mit dem tomis Handyguide können Sie diese Audiodatei auch jederzeit auf Ihrem Handy anhören.*

Bitte wählen Sie dazu die

089 210 833 962 1 + 09

Mit freundlicher Unterstützung von